German English

Gedruckt am 17.12.2018 um 12:00 Uhr
Link zu dieser Seite: http://juden-in-ellingen.de/index.php?pageID=12
_DRUCKEN

Das Jahrzehnt nach 1945  Davsternm.jpg

Die Zeiten bis 1945 und danach lassen sich nur mit schlechten Gründen an dieser zeitlichen Schnittstelle trennen.

Das beschriebene Wiedergutmachungsverfahren beginnt mit dem Verkauf der Immobilie 1938 und endet 1951.

Auch andere Unterlagen aus den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts betreffen mehr die Aufarbeitung der Vergangenheit als die Zukunft. Allein die Vielfalt der Themen und der doch veränderte Tenor - bei allerdings oft noch kaum veränderten Sicht der Dinge - macht eine Aufteilung des Stoffes an dieser Stelle sinnvoll.

Wie schwer sich auch noch fünfzig Jahre nach der Reichskristallnacht angesehe Ellinger taten, das Geschehen, so wie es war, und die eigene Rolle dabei zu akzeptieren, zeigen die oben in die Site in Faksimile eingestellten zwei Antwortentwürfe auf eine Anfrage des Rabbi Harold Schuster vom 3. März 1986.

Eine häufig gestellte Frage ist auch die nach dem Verbleib der Gebetbücher und dem Zustand der Synagoge.