German English

Gedruckt am 17.09.2019 um 00:58 Uhr
Link zu dieser Seite: http://juden-in-ellingen.de/index.php?pageID=112
_DRUCKEN

Einwohnerliste lebend ab 1800 Neuhö-Reinemund  Davsternm.jpg
       
Name Vorname Geburtsdatum Geburtsort Eltern verheiratet mit seit verstorben am
Neuhöfer Gertrud 25.01.1872 Moses u. Fanny Neuburger Justin Neuhöfer, Fürth (Nachfahren leben in den USA),  oo 15.05.1902 die amtlichen Todesdaten für Gertrud lauten 29.11.1943 Theresienstadt, lt. Familie Frühjahr 1945
Neumark Fanni 17.01.1905 Ellingen Lippmann u. Klara Neuburger Amson Neumark, Windsbach, wahr. Schwager vom Bruder 1865
Neumark Moses .12.1807 Georgensgmünd Joseph und Hanna Neumark Jette Neumark 05.09.1882, in Weimersheim
Neumark Jetta 00.04.1810 Michael u. Karoline Kern 30.10.1879
Neumark Josef 01.07.1844 Weimersheim Moses u. Jette Neumark Sali Neumrak 1876
Neumark Sali 10.10.1852 Adelsdorf Abraham u. Blümlein Kohn Josef Neumark 1876
Neumark Michael  02.07.1877 Ellingen Josef u. Sali Neumark ?  wurde am 03./04.04.1942 ab München ins Getto Piaski deportiert, und wird in der Totenliste von Yad Vashem geführt, der Todeszeitpunkt wurde per Gerichtsbeschluß am 18.11.1953, auf den 30.04.1942 festgelegt
Neumark Moritz 04.05.1883 Ellingen Josef u. Sali Neumark ?
Neumark Johann  08.10.1885 Ellingen Josef u. Sali Neumark 18.06.1888
Neumark Bertha 16.09.1878 Ellingen Josef u. Sali Neumark 23.05.1880
Neumark Ignatz 13.05.1881 Ellingen Josef u. Sali Neumark  29.08.1881
Oberndorfer Isaak 28.12.1812 Hainsfarth/Öttingen  Amalia u Ricka Oberndorfer ?; 1870  25.01.1886
Oberndorfer Amalia geb. Obermayer Isaak Oberndorfer  02.04. 1870
Oberndorfer Ricka 02.05.1846 geb. Obermayer Isaak Oberndorfer,2 Amson Neuburger 1870
Oberndorfer Nathan 05.11.1863 Weimersheim Issak u. Amalia Oberndorfer 1885 nach Amerika ausgewandert
Oberndorfer Gertraud 21.07.1872 Issak u. Amalia Oberndorfer
Oberndorfer Max 14.02.1875 Ellingen Isaak u. Ricka Oberndorfer
Oberndorfer Leopold 04.02.1875 Ellingen Isaak u. Ricka Oberndorfer
Oppenheimer  Hanna 03.02.1878 Markt Berolzheim David u. Bertha Bermann Max Oppenheimer  wurde am 24. März 1942 aus Nürnberg ind as Ghetto Izbica deportiert, und wird in der Totenliste von Yad Vashem geführt
Oppenheimer  Max 23.05.1874 Hanna Bermann 19.02.1903
Oppenheimer  Mathilda 16.10.1842 Ferchenbach
Oppenheimer  Hermann 25.01.1904 Kleinwallstadt Max u. Hanna Oppenheimer Carola Oppenheimer, letzte bekannte Adresse 1947 Israel, 
Oppenheimer  Carola 10.01.? Nürnberg Wöllner? Hermann Oppenhenheimer
Oppenheimer  Kurt Dagobert 10.07.1932 Nürnberg Hermann und Carola Oppenheimer wanderte mit seinen Eltern 1937 nach Israel aus
Oppenheimer  David Walter  10.09.1909 Ellingen Max u. Hanna Oppenheimer Walter lebte 1960/70 in Paris
Reinemund Bertha 23.08.1879 Ellingen Ernst u. Nanette Liebemann Albert Reinemund 1936
Reinemund Benedikt  21.06.1839 in Weimersheim Moses u. Hanna Reinemund, geb. Ehrlich 15.10.1892
Reinemund Sophie 18.01.1850 in Windsbach Abraham u. Anna Maria Nussbaum, geb. Baiersdorfer  26.08.1914
Reinemund Albert  11.10.1875 in Ellingen Benedikt u. Sophie Reinemund Bertha Reinemund verstorben 1937 in Nürnberg
Reinemund Marie 21.04.1877 in Ellingen Benedikt u. Sophie Reinemund 26.12.1885
Reinemund Sigmund 10.01.1882 in Ellingen Benedikt u. Sophie Reinemund lebte 1939 in München
Reinemund Max  8.05.1887 in Ellingen Benedikt u. Sophie Reinemund  21.06.1887
Reinemund Bruno  28.04 1901 in Ellingen Albert u. Bertha Reinemund Ilse Reinemund 1986
Reinemund Fritz Josepf  6.12.1902 Albert u. Bertha Reinemund
Reinemund Ilse Düsseldorf geb. Elkan